Vs Tieschen
Vs Tieschen
StartseiteVolksschule Tieschen Termine TermineVolksschule Tieschen Schülerzeitung SchülerzeitungVolksschule Tieschen Schule Schule
» LehrerInnen
» Klassen
» Leitbild
» Förderkonzept
» ElternvereinVolksschule Tieschen Schwerpunkte SchwerpunkteVolksschule Tieschen Schulpsychologie SchulpsychologieVolksschule Tieschen Corona rund um die Schule Corona rund um die SchuleVolksschule Tieschen Links LinksVolksschule Tieschen Lageplan LageplanVolksschule Tieschen Kontakt KontaktVolksschule Tieschen Sponsoren SponsorenVolksschule Tieschen Impressum Impressum
Vs Tieschen
Vs Tieschen


Standortbezogenes Förderkonzept

VS Tieschen 2021/22

 

Ziel: Im Zuge einer umfassenden Persönlichkeitsentwicklung soll auf      die individuellen Voraussetzungen und Bedürfnisse Bedacht genommen und mit Professionalität die weitere Entwicklung begleitet werden  
Maßnahmen:   + Expliziter Förderunterricht - individuelle Stunde 

                     + Förderung von Kindern mit besonderen Bedürfnissen

                     + Förderung spezieller Begabungen und Interessen

                     + Angebote zum Erwerb von Kompetenzen

                     + Maßnahmen an schulischen Nahtstellen      

 

Expliziter Förderunterricht:

Prinzipiell wird in allen Schulstufen integrativ gefördert. Freitags in der 5 Schulstunde findet eine Förderstunde statt. SchülerInnen werden hierzu persönlich eingeladen und gefördert. Dabei gelangen zum Einsatz:

 

1.Deutsch:

1.1    Leseerziehung

  • Lesespiele
  • Lesekoffer
  • kurze Lesegeschichten und Fragen beantworten
  • Übungen zum sinnerfassenden Lesen
  • Leserollen
  • Buchstabenkasten
  • Magnetmaterial
  • Bücher vorstellen
  • Bibliothek
  • Darstellende Spiele zu verschiedenen Anlässen
  • Bücheraustausch zwischen Schülern und Schülerinnen
  • Lesetexte aus dem Internet
  • Besuch der Buchausstellung

 

 

1.2     Sprachförderung/Rechtschreibung

  • Lük-Materialien
  • Buchstabenstempel
  • Spectra- Materialien
  • Laufdiktate
  • regelmäßige Wiederholung der Lernwörter
  • Lückentexte
  • Reimwörter
  • Rechtschreibspiele
  • Arbeit mit dem Wörterbuch
  • Arbeit am Computer
  • Multiple-Choice-Übungen

 

2. Mathematik

 

  • Logische Blöcke
  • Legemax
  • Dominosteine
  • Rechenschnüre
  • Steckwürfel
  • Rechenpyramiden
  • Meterketten
  • Rechenblättchen
  • Rechengeld
  • Rechenschiffchen
  • Einsatz am Computer

 

 

Förderung von SchülerInnen mit besonderen Bedürfnissen

 

Wir unterrichten heuer kein Kind mit SPF, ein Schüler wird aufgrund seiner Emotionalität durch eine Schulassistenz unterstützt.

  • Auf das miteinander Arbeiten, Spielen und Lernen legen wir besonders Wert. Soziale Kontakte können sich so gut entwickeln und festigen.
  • Kinder lernen Toleranz
  • Die besonderen Bedürfnisse (Schmetterlingskind in der 3. Schst.) werden von den Mitschülern berücksichtigt .
  • Kinder lernen voneinander Arbeitshaltung/-techniken sowie soziale Verhaltensweisen.
  • iPads mit speziellen Programmen unterstützen den Unterricht.
  • Alle Kinder nehmen selbstverständlich an gemeinsamen Schul- und Klassenprojekten sowie Schul- und Klassenfeiern statt.
  • Alle  Kinder mit Sprachstörungen erhalten Sprachheilbetreuung im Ausmaß einer Wochenstunde. ( Fr. Dipl.Päd. Elisabeth Neger )

 

                Förderung spezieller Begabungen und Interessen

 

1. im Klassenverband:

Die Förderung im Klassenverband erfolgt durch:

  • differenzierter Einsatz von Lernmaterialien
  • iPad-unterstütztes Lernen ( eigene Programme)
  • Förderung von besonderen Interessen und Begabungen

zB: kreativer Bereich, musischer Bereich

 

2. durch Angebote der Schule

  • Besuch von Theater- und Musicalaufführungen
  • Angebote von Projekten (RegioDiff, Mobile Learning,…)

 

3. zu besonderen Anlässen

  • Einsatz bei Weihnachtsfeiern
  • Adventfenster
  • Präsentationen

 

 

4. zur Förderung sportlicher Fähigkeiten

  • Teilnahme am Wald-und Wiesenlauf
  • Fußballturnier
  • Ugotchi

 

 

Angebote zum Erwerb von Kompetenzen

 

  1. 1.     Soziales Verhalten
  • Konfliktbewältigung
  • Gewaltprävention
  • Erziehung zu höflichen Umgangsformen
  • Entwickeln einer selbstständigen Arbeitshaltung
  • Verhaltensvereinbarungen

 

  1. 2.     Gesundheitserziehung
  • Zahnputzaktion
  • Punkte aus dem Entwicklungsplan

 

  1. 3.     Förderung der Persönlichkeitsentwicklung
  • Schulung der Ausdauer und Konzentration
  • Bereitschaft zur Aufgabenerfüllung

 

 

Maßnahmen an schulischen Nahtstellen

 

1. Nahtstelle: Kindergarten – Volksschule

  • Gespräche mit Kindergartenpädagoginnen
  • Schnuppertage der Kindergartenkinder in der Schule
  • Information über sprachliche Entwicklung
  • Information der Eltern über Fördermöglichkeiten vor Schuleintritt

 

 

 

2. Nahtstelle: Volksschule – Mittelschule

  • Gespräche Eltern – Lehrer; Lehrer – Lehrer
  • Schnuppertage
  • Elternabend
  • Tag der offenen Tür an der MS St. Anna

 

3. Nahtstelle: Schule – Eltern

  • Elternabend vor der Schuleinschreibung
  • Informationsbroschüren
  • ausführliche Elternabende für Schulanfänger
  • Schülereinschreibung mit Gesprächen Eltern – Lehrer – Schulleiter
  • Schulfeste und Schulveranstaltungen( Fasching, Spielefest)

 

Kontakt:

Volksschule Tieschen
Tieschen 74, 8355 Tieschen
T: +43/3475 2219
E: vs.tieschen@gmail.com